Regensburger
Hofflohmärkte
Sommer 2020

Termine & Anmeldung

Absage im Juni & Juli 2020

Leider müssen auch die Regensburger Hofflohmärkte im Juni und Juli 2020 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Selbstverständlich erhalten alle bisherigen Teilnehmer die Anmeldegebühr automatisch zurück erstattet.

Falls sich die Lage in den nächsten Monaten entspannen sollte, wird es vielleicht Nachholtermine im September / Oktober geben. Über die Entwicklungen halten wir Euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Wir stehen in den Startlöchern für die nächsten Regensburger Hofflohmärkte und hoffen sehr, dass bald wieder unbeschwert geflohmarktet werden kann.

Ein Konzept, das Nachhaltigkeit, Kultur und Gemeinschaft vereint

Die Regensburger Hofflohmärkte gehen im Sommer 2020 in die zweite Runde. Das Original - Von Regensburgern für ALLE.

Die Regensburger Hofflohmärkte finden an verschiedenen Terminen jeweils in einem anderen Viertel statt - es gibt also viel zu entdecken.

An diesem Tag verkaufen die Regensburger in ihren Hinterhöfen, Gärten oder auf Gemeinschaftsflächen gebrauchte oder ungenutzte Waren. Das Angebot unterscheidet sich genauso wie die jeweiligen Hinterhöfe. Eine Gelegenheit nicht nur auf Schnäppchenjagd zu gehen, sondern auch Regensburg mit seinen Bürgern auf eine ganz neue Art und Weise kennen zu lernen.

Für die Regensburger Hofflohmärkte müssen weder in der Früh die besten Verkaufsplätze gesichert, noch lange Transportwege zurückgelegt werden. Die Anmeldegebühr von nur 12 € gilt pro Hof – egal wie viele Verkäufer, egal wie viele Meter Verkaufsfläche.

Weitere Informationen